Forschungsteam

Priv.-Doz. Dr. Alexander Pinwinkler

Alexander Pinwinkler wurde 1975 in Salzburg geboren. Er ist Dozent für Zeitgeschichte an der Universität Wien und derzeit Gastprofessor am Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg. Seine gegenwärtigen Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen der Wissenschafts- und Universitätsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie des österreichischen legitimistischen Exils im Nationalsozialismus.

In zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen untersuchte Pinwinkler u.a. die transdisziplinären Bevölkerungswissenschaften im 19. und 20. Jahrhundert sowie die wissenschaftliche Konstruktion von ethnischen Minderheiten und Nationalitäten in der Habsburgermonarchie und der Ersten Republik. Zuletzt erschien die überarbeitete Fassung seiner Habilitationsschrift Historische Bevölkerungsforschungen – Deutschland und Österreich im 20. Jahrhundert, Göttingen: Wallstein-Verlag 2014. 537 S.

Priv.-Doz. Dr. Alexander Pinwinkler

Mag. Tobias Neubacher

Tobias Neubacher wurde 1978 geboren und schloss das Studium der Politikwissenschaft in Salzburg ab. Neben seiner Arbeit als Referent für die evangelischen Kirchen in Salzburg studierte er Geschichte, Philosophie und Psychologie (LA) und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Projekt „P. Thomas Michels OSB (1892-1979)  – Between the Autoritarian Corporative State, US-American Exile and the Second Republic“ tätig.

Mag. Tobias Neubacher

Dank an die Unterstützer

Es ist uns ein Anliegen, die vielen Unterstützer sichtbar zu machen, ohne die es weder die Ausstellung noch diese Homepage geben würde. Dank gebührt vor allem unseren Geld- und Leihgebern, die die Forschungen zu Thomas Michels ebenso wie die Ausstellung, die im Jänner und Februar 2016 dank des freundlichen Entgegenkommens des Literaturarchivs Salzburg stattfinden konnte, durch ihre Subventionen überhaupt erst ermöglicht haben:

Universität Salzburg
Zukunftsfonds Österreich
Erzabtei Sankt Peter
Katholisches Hochschulwerk

Weiters danken wir den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Literaturarchivs für ihre Unterstützung vor Ort. Dem professionellen Sprecher Roland Sachsenhofer für die Vertonung des Briefwechsels und Thomas Reitinger für technische Unterstützung.

Literaturarchiv Salzburg
Reitinger4Knowledge

 

Impressum

Diensteanbieter und Offenlegung § 25 MedienG:
Mag. Tobias Neubacher
Fasaneriestraße 13/1
5020 Salzburg

E-Mail:
thomasmichels.web@gmail.com

Medieninhaber und Herausgeber:
Mag. Tobias Neubacher und Dr. Alexander Pinwinkler

Grundlegende Richtung:
thomasmichels.at bietet wissenschaftliche Informationen zur historischen Person P. Thomas Michels OSB sowie zu anderen Themen der Zeitgeschichte..

thomasmichels.at wird mittels Google Analytics hinsichtlich auftretenden Datenverkehrs ausgewertet.